Anmeldung

gymnasium

Das Privatgymnasium der bundtStift_Schulen startete im August 2007; zeitgleich mit der staatlichen Anerkennung durch das MBJS legten im Sommer 2013 die ersten Jugendlichen bei uns erfolgreich das Abitur ab.  

Momentan lernen 99 Schüler beider Sekundarstufen auf unserem Campus - das Gymnasium der bundtStift_Schulen wird in den nächsten Jahren noch wachsen.

Auch in der Schulform GYMNASIUM  führen wir die bewährten Methoden der Privatgrundschule in gleicher Trägerschaft fort. Ziel ist es, den Erwerb von Wissen, die Fähigkeit zur Anwendung dieses Wissens sowie überfachliche Kompetenzen zu verknüpfen.

Die Anerkennung durch das Staatliche Schulamt des MBJS Brandenburg dokumentiert den hohen qualitativen Anspruch des Gymnasiums der bundtStift_Schulen. 

Wir nehmen nur Schüler mit grundsätzlicher gymnasialer Eignung auf. Gegebenenfalls erfolgt die Aufnahme nach einer individuell vereinbarten Probezeit.

Lehrer sind bei uns nicht "nur" Wissensvermittler, sondern auch Begleiter. Sie stehen den Schülern in allen Belangen als Gesprächspartner zur Seite und fördern sie individuell - beispielsweise in der Lernberatung. Sie stellen sich der Anforderung nach einem Unterricht und nach Arbeitsformen, die ein selbstständiges eigenverantwortliches und lebensbegleitendes Lernen ermöglichen und die die Freude daran erhalten.

Neben Englisch als erster lehren wir Französisch und Spanisch als zweite Fremdsprache. Fakultativ kann der Kurs Latein besucht werden, der zum Latinum führt.

Die Leistungsdokumentationen erfolgen anhand von Zensuren, die jeweils zum zweiten Schulhalbjahr durch eine umfangreiche verbale Einschätzung ergänzt werden. So erhalten unsere Schüler wie auch die Eltern detaillierte Aussagen zur Arbeitsweise, zur sozialen Kompetenz und Reife, zur emotionalen Entwicklung, zu Stärken und Entwicklungspotenzen.

 

Projekte

In jedem Schuljahr finden mindestens vier interdisziplinäre Projekte statt. Diese haben nichts mit "jetzt machen wir mal eine Projektwoche" zu tun. Projekt heißt intensive Arbeit und Beschäftigung mit allen Facetten eines Themas, höchste Konzentration, selbstständige und Teamarbeit, Kreativität und Erfindungsreichtum und zum Abschluss eine Präsentation vor Lehrern, Eltern und allen Schülern unserer Schulen. So gruben wir nach den Wurzeln des Jazz, untersuchten BIO, drehten Filme, produzieren Hörspiele inszienierten (Bauhaus)Theater ...

Zum Schweiß kommt der Spaß: Beides zusammen schafft in den Synapsen unlösbare Verbindungen beim Erkenntniszuwachs.

Projekte sind ein erster Schritt ins "wirkliche Leben". Ein zweiter sind Praktika. Von Anfang an führen wir unsere Schüler an diese wichtigen Erfahrungen an außerschulischen Lernorten heran; erst mit kurzen Hospitations-, dann in den höheren Klassen mit zweiwöchigen Betriebspraktika.

 

Abschlüsse

  • Berufsbildungsreife und erweiterte Berufsbildungsreife
  • Fachoberschulreife
  • Berechtigungzum Besuch der Gymnasialen Oberstufe
  • Schulischer Teil der Fachhochschulreife
  • allgemeine Hochschulreife (Abitur)



unsere kontaktdaten

bundtStift gemeinnützige GmbH
Prötzeler Chaussee 7
15344 Strausberg
fon: 0 33 41 - 31 13 55
fax: 0 33 41 - 25 00 66
mail: bildung@bundtStift.de

elternzimmer